Die Braut sagt leider nein | Kerstin Gier



Titel: Die Braut sagt leider nein
Autor: Kerstin Gier
Verlag:  Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch); Auflage: Aufl. 2014 (25. Februar 1997)
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3404161591
Seitenanzahl:  208 Seiten
Format: ebook





Hochzeit / Liebe / Neuanfang 


Elisabeth schwebt auf Wolke sieben. Aber je näher die geplante Traumhochzeit rückt und je weiter der Bau des Traumhauses fortschreitet, desto größer werden ihre Zweifel, ob Alex wirklich der Traummann ist, für den sie ihn bisher gehalten hat. Während er als Architekt in einer anderen Stadt arbeitet, muss sie sich allein mit den Hochzeitsvorbereitungen, den Schwiegereltern und diversen Schwangerschaftstests herumschlagen.Als sie dann mit eigenen Augen sieht, dass er außer der Großbaustelle vor allem seine blonde Praktikantin betreut, beschließt sie, den Ablauf der Traumhochzeit leicht zu verändern ..

Ich mag die lustigen Bücher von Kerstin Gier wirklich, aber dieses hat mich über die Maßen enttäuscht. Ich habe das Buch auf dem eReader gelesen und der Verlauf der Geschichte war sehr vorhersebar und trotzdem so seltsam. Der beschriebene "Traummann" ist am Anfang ein Traummann und auf einmal schlägt die Geschichte um und er ist ein Volldepp. Auf einmal. Das fand ich schon arg auffällig. Außerdem: Als wäre es SO einfach seinem Verlobten ins Hotelzimmer zu folgen oder anderen hinterher zu schleichen. Und das seltsamste war: Als die Geschichte auf ihrem Höhepunkt war blättere ich eine Seite weiter und auf einmal war es zu Ende. Einfach so. Als hätte Kerstin Gier keine Lust mehr gehabt weiterzuschreiben. Die Charaktere waren mir eigentlich durch und durch unsympatisch und Spannung ist auch was anderes. Ich habe gedacht dieses Buch wird genauso witzige wie werden wie [Für jede Lösung ein Problem], aber es war nicht im Ansatz so witzig wie das letzte Buch. Ich muss sagen, dass ich einfach enorm enttäuscht bin und finde das Geld war wirklich verschwendet.

Cover:          ♥ ♥ ♥ 
Schreibstil:   ♥ ♥
Story:           ♥ ♥
Charaktere:  
Spannung:     ♥ 
Gefühle:        ♥ 
Humor:         ♥ ♥




 
1,5/5 
Eine ziemliche Enttäuschung und ein sehr apruptes
und erzwungenes Ende.

Kommentare:

  1. Oh nein, wie schade! Das ist ja wirklich eine große Enttäuschung :( Ich persönlich liebe die Bücher von Kerstin Gier, weil sie einfach mit so viel Witz und Liebe geschrieben sind. Einfach hinreißend! Da ist so etwas natürlich umso schlimmer. Ich hoffe, du hast den Glauben in ihre Bücher nicht verloren und gibst ihr noch eine Chance, vielleicht war es ja ein Ausrutscher.... Hoffentlich war es das.
    Liebst, Kim von
    www.kunterbunte-sommersprossen.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube auch, dass das ein Ausrutscher war...
      Ich gebe die Hoffnung nicht auf!
      Liebe Grüße,
      Lara

      Löschen