Das kleine weiße Pferd | Elizabeth Goudge




Titel: Das kleine weiße Pferd  
Autor: Elizabeth Goudge
Verlag: Carlsen (Dezember 2003) Sprache: Deutsch
ISBN: 3551352976
Seitenanzahl: 320 Seiten
Format: Taschenbuch
Preis: 7,99€
Bestellen: *hier*
                              
                                
»In dem kleinen Zimmer ganz oben im Turm vermischten Mondschein und Feuerglanz ihr silbernes und goldenes Licht und Maria lächelte im Schlaf.«
 


Vergeben / Liebe / Rache / Freundschaft / Legenden


Nach dem Tod ihrer Eltern soll die kleine Maria bei ihrem einzigen Verwandten Sir Benjamin leben, den sie nicht einmal kennt. Ihre Bedenken lösen sich jedoch in Luft auf, als sie auf Schloss Moonacre eintrifft. Das Anwesen ist wunderschön und mit Sir Benjamin und den anderen seltsamen Schlossbewohnern versteht sie sich sofort. Doch die Idylle trügt: Auf dem Schloss liegt ein böser Fluch aus der Vergangenheit. Und alle scheinen auf mysteriöse Art auf Marias Ankunft gewartet zu haben ...

Das Cover finde ich eigentlich ganz süß und es passt auch gut zur Geschichte. Der Scheibstil ist sehr schön und man verliert sich wirklich in der Geschichte. Durch die vielen Beschreibungen kann man sich sehr gut in die Geschichte einfühlen und fühlt sich wie ein Teil von ihr. Genauso die Charaktere. Sie sind mir sehr ans Herz gewachsen und auch wenn tierische Freunde darin vorkommen und das ganze wohl eher die jüngere generation ansprechen soll, war ich hin und weg! Die Story war auch gut, mit dem richtigen Touch von Märchen und auch die Gefühle waren da. Trauer, Angst und Freude! Humor war mir ein wenig zu wenig, genauso wie die Spannung an einigen Stellen, aber trotzdem ist es ein wundervolles Buch, das einen wieder zum Träumen animiert.

 
Cover:           ♥ ♥ ♥
Schreibstil:    ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Story:            ♥ ♥ ♥ ♥                                        
Charaktere:   ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Spannung:     ♥ ♥ ♥ 
Gefühle:        ♥ ♥ ♥ ♥
Humor:          ♥ ♥ ♥      

♥ ♥ ♥
4/5
Ein wundervolles Buch, 
das einen wieder zum Träumen animiert.

Kommentare:

  1. Like! Like! Ich liebe dieses Buch!
    Und vielleicht war 1946 (da erschien es) in England einfach nicht die richtige Zeit für Humor...
    Übrigens super Büchervielfalt auf deinem Blog, es ist ja wirklich von jedem Genre was dabei :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ann-Kathrin :D An dieser Genre Vielfalt bist du auch teilweise schuld :D

      Löschen
    2. Wie schön, dass ich den Horizont deines Blogs erweitere! :D

      Löschen