Raum 213 - Harmlose Hölle | Amy Crossing



Titel:  Raum 213 - Harmlose Hölle
Autor: Amy Crossing
Verlag: Loewe; Auflage: 1 (20. Januar 2014)


ISBN: 3785578717
Seitenanzahl: 176 Seiten

Format: Taschenbuch
Preis: 7,95€
Bestellen: *hier*
                                                              

 
                                            THEMA                                             

Mord / Schule / Freunde / Liebe

                                          HANDLUNG                                         
Die Eerie High sieht auf den ersten Blick aus wie eine normale Schule, doch ein Zimmer ist das personifizierte Böse: Raum 213. Jeder, der diesen Raum betreten hat, musste die Hölle durchleben – oder hat es nicht überlebt! Für Liv scheint es gerade nicht schlimmer kommen zu können: Ihr Freund hat auf einer Party eine Andere geküsst – vor ihren Augen! – und sie wird von dem unheimlichen Ethan verfolgt. Er bedroht sie, macht komische Andeutungen. Liv ist eingeschüchtert, nimmt die Drohungen jedoch erst nicht ernst. Bis sie ein Mädchen in ihrem Garten findet – Ethans Ex-Freundin, ermordet!

                                       EIGENE MEINUNG                                         

Also das Buch war nicht schlecht, aber nicht unbedingt notwendig. Es handelt sich um einen kurzen Lesespaß und ich muss sagen, es war spannend! Während man liest ändert man immer seine Meinung, wer nun der Böse ist. Man weiß nicht wem man trauen kann und was man glauben soll. Mit den knapp 200 Seiten ist dieses Buch schnell gelesen und ein leckeres Häppchen!

                                       BEWERTUNGEN                                     

Cover:           ♥ ♥
Schreibstil:    ♥ ♥ ♥
Story:            ♥ ♥ ♥                                        
Charaktere:   ♥ ♥
Spannung:     ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Gefühle:        ♥ ♥ ♥
Humor:          ♥ ♥        

                                             FAZIT                                              

♥ ♥ ♥
3/5
Gut für Zwischendurch, 
aber nicht unbedingt notwendig.

Kommentare:

  1. Gute Rezension, kurz und knackig und du sagst alles, was man wissen muss. Ich habe auch mal so ein Buch gelesen, da hatte ich einen ähnlichen Eindruck. Eine Spur anders war es natürlich, aber Jugendthriller sind immer so ein wenig.. Unnötig, mich fesseln sie nie vollständig ;)

    Liebe Grüße und schönen Abend noch,
    Casey von sexbooksandheavymetal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Casey!
      Vielen Dank für deinen Kommentar!:)
      Ich habe nun zwei Bücher von der "Raum 213" Reihe gelesen und ich muss sagen, dass ich mir nicht noch weitere holen werde. Dazu sind sie nicht gut genug;)
      Liebe Grüße
      Lara

      Löschen
    2. Das könnte ich nicht. Wenn ich anfange, muss ich aufhören auch xD Die einzige Ausnahme bis jetzt ist da Shades of Grey. (;

      Löschen
    3. Ja gut... aber es ist ja keine aufeinander aufbauende Reihe... daher :D

      Löschen