Selection - Die Elite | Kiera Cass

Titel: Selection - Die Elite
Autor: Kiera Cass
Verlag: FISCHER Sauerländer; Auflage: 2 (17. Februar 2014)

Reihe: 
1.) Selection
2.) Selection - Die Elite
3.) Selection - Der Erwählte
ISBN: 3737362424
Seitenanzahl: 384 Seiten

Format: Hardcover
Preis: 16,99€
Bestellen: *hier*
                                                              
 
                                             THEMA                                           


                                 Liebe / Krone / Monarchie / Freundschaft


                                            HANDLUNG                                      

Von den 35 Mädchen, die um die Gunst von Prinz Maxon und die Krone von Illeá kämpfen, sind mittlerweile nur noch 6 übrig. America ist eine von ihnen, und sie ist hin- und hergerissen: Gehört ihr Herz nicht immer noch ihrer großen Liebe Aspen? Aber warum hat sich dann der charmante, gefühlvolle Prinz hineingeschlichen? America muss die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen. Doch dann kommt es zu einem schrecklichen Vorfall, der alles ändert.
Auch im zweiten Band der ›Selection‹-Trilogie geht es um die ganz großen Gefühle! Kiera Cass versteht es meisterhaft, das im ersten Band vorgestellte Liebesdreieck noch ein bisschen verzwickter zu machen und die Leserinnen gemeinsam mit America hin- und her schwanken zu lassen: Maxon oder Aspen? Aspen oder Maxon?


                                        EIGENE MEINUNG                                           

Also ich muss sagen, dass mir dieser Teil besser gefallen hat als der erste Band. Ich konnte nicht mehr diese vielen Panemparallelen erkennen und dadurch, dass es nun weniger Mädchen sind, kommt man besser mit den Charakteren klar. Was mich enorm nervt ist wie immer Aspen, weil er denkt er wäre der König der Welt (dabei sieht er aus wie Snape! (In meiner Vorstellung (Erläuterung *hier*))). Zwischendurch war es echt mal nicht ohne und je weiter die Geschichte fortschreitet, desto mehr will ich, dass America Maxon wählt. (So ein netter Kerl (ich würde ihn heiraten (okay ich schweife ab...))) Leider gab es in dem Buch gefühlte 20 Rebellenangriffe und jedes Mal muss man raten, ob es die Südrebellen oder die Nordrebellen sind. Das war ein Minuspunkt. Auch die "Wandlung" der Charaktere verwirrt mich ein bisschen und man weiß manchmal nicht, ob die Person nun gut oder böse ist. Aber ich denke mal, dass sich das im letzten Band klären wird. 
 
                                        BEWERTUNGEN                                   

Cover:           ♥ ♥ ♥ ♥ 
Schreibstil:    ♥ ♥ ♥ ♥
Story:            ♥ ♥ ♥ ♥ ♥                                       
Charaktere:   ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Spannung:     ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

                                               FAZIT                                            

♥ ♥ ♥ ♥
4,5/5
Eine gute Weiterleitung der Trilogie, die voller Geheimnisse steckt, die gelüftet werden wollen.

1 Kommentar:

  1. Ich bin auf jeden Fall auch schon gespannt auf den letzten Teil! =)

    AntwortenLöschen